Ausgezeichnete DLW Qualität - Design Auszeichnungen

In den vergangenen Jahren konnte DLW Flooring zahlreiche renommierte Design Auszeichnungen erlangen. Sowohl für innovative Produkte als auch für Kommunikationskonzepte und kreative Messestände ging das traditionelle Unternehmen bei einigen Europäischen Design Awards an den Start. Die Auszeichnung der letzten Jahre sind ein Beweis für die hohe Design- und Architekturkompetenz bei DLW:

Good Design

2010, DLW Linoleum

 

 

Universalpreis

2009, DLW Linoleum


 

 

Messejahrbuch

Mit insgesamt drei architektonisch interessanten Messeständen hat es DLW Flooring auf den Titel des Messejahrbuchs "Trade Fair Design Annual" geschafft.

Das ist eine besondere Auszeichnung für die anspruchsvolle und ideenreiche Standgestaltung von Projektleiterin Sabine Burkhard-Dürr in Zusammenarbeit mit namhaften Architekturbüros.

Unternehmens / Marketing Auszeichnungen

Durch eine ausgezeichnete Architektenansprache wurde DLW Flooring eine ganze Reihe an Unternehmens und Marketing Awards verliehen! Architect's Darling, der Innovationspreis der AIT und der APA Architects Partner Award.......

Architect's Darling

2016, Elastische Bodenbeläge in Gold

2014, Elastische Bodenbeläge in Gold

2012, Elastische Bodenbeläge in Gold

APA

2014, Bodenbeläge in Gold

2013, Bodenbeläge in Gold

2012, Bodenbeläge in Gold

2011, Bodenbeläge in Gold

2010, Bodenbeläge in Gold

 

 

Innovationspreis AIT

2010, DLW Linoleum, Lino Art

2009, DLW Linoleum, Uni Walton

2005, DLW Linoleum

2005, DLW Vinyl

2005, DLW Luxury Vinyl

Stein im Brett Award

2017, Tophersteller

Auszeichnung von ibau

Prämierte Messestände

Prämierte Messestände von DLW FLooring: Bau 2015 München, Bau 2013, München, Euroshop 2008, Düsseldorf, Domotex 2006, Hannover:

BAU 2015, München

Unser Slogan: „Die Enthüllung der Nachhaltigkeit“

Den Besucher empfing von weitem ein farbenreich schillernder Messestand, der schon aus der Ferne erste Durchblicke erahnen ließ. Von Nahem entpuppt sich die geheimnisvolle Hülle als durchlässiger Filter aus unterschiedlichen Linoleum-Musterstücken und farblich passenden Linoleum-Skizzenbüchern. Die bunten Bücher konnten von den Gästen herausgelöst und mitgenommen werden. Stück für Stück und Tag für Tag lichtete sich so die Materialhülle und offenbart die spannende Innenraumgestaltung.

Der Entwurf des dynamischen Messestands stammte von den Stuttgarter SOMAA. Architekten. Er zeigte, wie sich mit nachhaltigen DLW Bodenbelägen einzigartige Raumkonzepte verwirklichen lassen.

Das Nachhaltigkeitsprinzip wurde am Messestand konsequent umgesetzt. Highlight des 155 m² großen Messeauftritts war die Enthüllung unseres außergewöhnlichen natürlichen Produkts Naturecore. Naturecore ist eine echte Innovation mit der wir eine neue Produktkategorie kreiert haben, namens DLW Luxury Linoelum. Mit der Präsentation von Naturecore wurden die Gäste auf der BAU überrascht!

Wie beim Herzstück eines Baumes, dem Stamm mit seinen Jahresringen, entstanden im Innern des Standes durch wechselnde Linien und Bänder verschiedene Zonen durch unterschiedliche Bodenbeläge: Naturecore und Uni Walton. In den Beratungstischen gab es Raum für die Bestandteile von Linoleum bzw. von Naturecore. Kork, Kalkstein, Holz, Leinöl und Jute haben jeweils einen eigenen Platz und bereichern die Gespräche indirekt.

 

 

BAU 2013, München

Mit einem leuchtend bunten Messestand sorgte DLW Flooring auf der BAU 2013 für einen echten Hingucker. Sämtliche Oberflächen waren mit einem komplexen, streng geometrischen Zuschnittmuster aus Linoleum belegt. Dabei traf die neue Kollektion Lino Art Linea effektvoll auf die Linoleum Kollektion Colorette – Festival of Colour.

Der Entwurf stammt von der Ippolito Fleitz Group aus Stuttgart: ein dreidimensionales Orchester der Farben und Formen. Als separate und ruhigere Kommunikationszone diente eine polygonale Sitztreppe, die gänzlich mit Scala Designfliesen gestaltet war. Von hier aus hatte man auch den Blick auf den Monitor, auf dem eine PowerPoint Präsentation über Linoleum mit farbigen Referenzen ablief.

Mit diesem spektakulären Messestand, einer raumumgreifenden Materialcollage, machten wir Kunden, Architekten und Planern einmal mehr deutlich, dass die nachhaltigen DLW Bodenbeläge modern und trendy, aber auch stilvoll und elegant sind.

Euroshop 2008, Düsseldorf

Euroshop 2008 - DLW Flooring Messestand

Der Messestand wurde vom Stuttgarter Architekturbüro Ippolito Fleitz Group entworfen. Er setzte visuell sehr eindrücklich die Vielfalt der DLW Produktpalette um.

Die Grundfläche war zurückhaltend und komplett in weiß gehalten. Darüber explodiert regelrecht die Welt der Produkte: Luxury Vinyl und Nadelvlies, aber auch Linoleum und Vinyl. Die exzellente Fernwirkung wurde dadurch erreicht, dass die maximale Höhe von sechs Metern voll ausgenutzt wurde. Der Stand war nach drei Seiten offen und diente als Plattform zur Kommunikation. Dieser Kommunikationsbereich bildete als elliptische Großform einen weiteren Fokuspunkt beim Näherkommen und wirkt großzügig und einladend zugleich. In der zentralen Mitte der Ellipse war die Bar als Treff- und Verpflegungspunkt zu finden.

Domotex 2006, Hannover

Domotex 2006 - DLW Flooring Messestand

Wellenreiten? Der schwarze Kasten mit der ausgestanzten Welle setzte einen verblüffenden optischen Akzent und vermittelt eine bunte, abstrakte, plakative Botschaft. Wie ein riesiges plastisches Puzzleteil reizt das Gebilde unwillkürlich zum Anfassen und fasziniert.

Die Farbstreifen aus diversen DLW Bodenbelägen heben das Innere gegen die schwarze Außenseite ab. Der Besucher bekommt Lust hineinzusteigen und alles zu erkunden.

Der Messestand wurde vom Stuttgarter Architekturbüro schindlerarchitekten entworfen.