Universität Mozarteum Salzburg / AT

Bildung

Am angestammten Ort, aber im neuen Gewand präsentiert sich die 1841 gegründete Universität Mozarteum mit ihren 110 Unterrichts- und 20 Übungsräumen mitten in Salzburg. Die Aufgabe der Architekten lautete, den Gebäudekomplex zur Stadt hin zu öffnen und im Inneren an die Anforderungen einer modernen Musikhochschule anzupassen. Neben Räumen für den Musikunterricht, für Veranstaltungen und für die Wissenschaft sollten ein Tonstudio, die Universitätsbibliothek und das Rektorat in den Gebäudekomplex integriert werden. Teile des Altbaus wurden rückgebaut, andere bis auf den Rohbau entkernt. Ein neuer, an den Mirabellplatz angrenzender Vorplatz entstand: Er wird zur Rechten von dem steinernen Solitär des Kammermusiksaals flankiert und führt frontal zur gläsernen Eingangshalle der Universität. Zum seitlich anschließenden Mirabellgarten öffnet sich das Gebäude über eine Loggia mit angrenzendem Patio.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Ihrem Ansprechpartner oder per E-Mail an service_germany@remove.this.dlwflooring.com

Fakten

Produkt: Linoleum
Segment: Bildung
Land/Stadt: Österreich / Salzburg
Bauherr: Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H., Wien
Architekt: Rechenauer Architektur, München
Adresse: Schrannengasse 10 a, Salzburg, Österreich
Bilder dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung von DLW Flooring verwendet werden.