Seniorenzentrum Haus Wagnergasse Schwalmstadt-Treysa / DE

Gesundheit

Im idyllischen Schwalmstadt, in Nordhessen, können alte und pflegebedürftige Menschen seit dem Spätsommer 2008 mitten in der Innenstadt wohnen. Das hessische Diakoniezentrum Hephata beauftragte Zaeske + Partner Architekten aus Wiesbaden mit dem Bau eines Gebäudeensembles aus Altenpflegeheim und Wohngebäude für betreutes Wohnen. Zwei Neubauten und die Sanierung eines Fachwerkhauses umfasste die Bauaufgabe, die ihren Standort direkt im alten Stadtkern von Schwalmstadt-Treysa fand. Der zentrale Baukörper des Ensembles ist das dreigeschossige Altenpflegeheim mit insgesamt 34 Patientenzimmern, die sich in den beiden Obergeschossen befinden und zwei Wohngruppen bilden. Dem individuellen Bedürfnis nach Abgeschiedenheit oder Gemeinschaft kommt das Wohnkonzept mit privaten Zimmern und vorgelagerten Wohnbereichen mit Balkonen, auf denen sich die Bewohner treffen können, sehr entgegen. Die direkte Anbindung der Pflegeräume an die Wohnbereiche sorgt für kurze Wege. Der große Saal im Zentrum mit Essbereich und Verteilerküche ist der Treffpunkt für die Bewohner. Von den Esstischen direkt an der Fassade kann das alltägliche Treiben in den Straßen von Treysa beobachtet werden. Im Erdgeschoss des Altenpflegeheims befinden sich außer einem großzügigen Empfang der Bürobereich mit Umkleiden für das Personal sowie ein Beprechungsraum. An die Empfangshalle gliedert sich ein multifunktionaler Gemeinschaftsbereich mit Sanitäranlagen, Küche und einem Andachtsraum. Hier können Kurse oder Feiern abgehalten werden. Eine direkte Verbindung zum Außenraum ermöglicht auch Veranstaltungen im Freien. Zwischen den drei Gebäuden entstehen öffentliche und halböffentliche Plätze, auf denen die Bewohner Gäste empfangen, sich ausruhen oder Boule spielen können.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Ihrem Ansprechpartner oder per E-Mail an service_germany@remove.this.dlwflooring.com

Fakten

Produkt: Linoleum
Segment: Gesundheit
Land/Stadt: Deutschland / Schwalmstadt-Treysa
Bauherr: Hephata-Hessisches Diskoniezentrum e.V., Schwalmstadt-Treysa, D
Architekt: Wolfgang Zaeske, Zaeske + Partner Architekten BDA
Adresse: Rosengasse 11, Schwalmstadt-Treysa , Deutschland
Bilder dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung von DLW Flooring verwendet werden.