Sanatorium Dr. Barner Braunlage / DE

Kultur

Das Sanatorium Dr. Barner in Braunlage ist einer der bedeutendsten noch erhaltenen Jugendstilbauten in Deutschland. Im Jahr 1900 erwarb der Philologe und Mediziner Dr. Friedrich Barner zwei in regionaltypischer Holzbauweise errichtete Villen oberhalb des Ortskerns und eröffnete dort das „Rekonvaleszentenheim der gehobenen Stände“. Zu den Heilung und Erholung suchenden Patienten gehörte 1904 auch Albin Müller, Lehrer für Raumkunst und Formenlehre an der Kunstgewerbeschule Magdeburg und späterer Leiter der Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt. Die während seines Aufenthalts geschlossene Freundschaft zum Sanatoriumsleiter zahlte sich für den Architekten aus: Friedrich Barner beauftragte ihn mit dem Bau eines Erweiterungsgebäudes. Mit dem 1914 fertiggestellten, repräsentativen Mittelbau verband Albin Müller die bestehenden Villen zu einer Dreiflügelanlage. Die wahre Besonderheit des Sanatoriums offenbart sich jedoch erst im Innenraum: Die gesamte Innengestaltung samt Möbeln, Holzeinbauten, Treppenhäusern, Wandbespannungen, Tapeten, Leuchten, Geschirr und Besteck wurde von Albin Müller im Sinne des späten Jugendstils entworfen und ist größtenteils bis heute erhalten. Jeder Raum beeindruckt durch einen speziellen Material- und Farbkanon. Neben Materialien wie Marmor und Massivholz kam vor allem das damals neue Linoleum zum Einsatz: Nicht nur viele Bodenflächen, auch Wände wurden mit Linoleum – so genannten Linkrusta-Tapeten – ausgestattet. Neben den hygienischen Vorteilen, die das Material bot, kam auch die Ästhetik nicht zu kurz: Dank des Inlaid-Verfahrens, bei dem farbige und ornamentale Muster in den Linoleumboden eingefügt werden, konnten sehr individuelle Dessins nach Entwürfen Albin Müllers für Böden und Wände des Sanatoriums hergestellt werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Ihrem Ansprechpartner oder per E-Mail an service_germany@remove.this.dlwflooring.com

Fakten

Produkt: Linoleum
Segment: Kultur
Land/Stadt: Deutschland / Braunlage
Bauherr: Dr. Friedrich Barner, Braunlage, D
Architekt: Albin Müller
Adresse: Dr. Barner-Straße 1, Braunlage, Deutschland
Bilder dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung von DLW Flooring verwendet werden.