Kinderhaus St. Hedwig Stuttgart / DE

Bildung

Ein Kindertraum wird wahr: ganze Tage im Baumhaus verbringen.
Das neue Kinderhaus in Stuttgart steht in einem Wohngebiet
mit Einfamilienhausbebauung und altem Baumbestand.
Die Struktur der offenen Blockrandbebauung wird mit dem Entwurf
der Architekten fortgeführt. So entstand ein Freispielbereich
für die Kinder im Blockinneren. Gleichzeitig ist der Neubau
ein Schutzwall zur lärmenden Straße und der Stadtbahn. Die
administrativen Bereiche liegen in der Erdgeschosszone. Diese
ist als offene Zone ausgebildet und schafft so hohe Transparenz
von der Straße bis in den Innenhofbereich über eine
terrassierte Landschaft.
Die Gruppenräume orientieren sich nach Norden zum offenen
Spielbereich, jedem dieser Räume ist ein direkter Freibereich
in Form eines allseitig umschlossenen Lichthofes zugeordnet.
Kindgerechte Fensteröffnungen lassen Blickbeziehungen zum
Außenspielbereich zu. Die aufgeständerten Gruppenräume, die sich auf dem gleichen Niveau mit den Baumkronen befinden,
wecken die Assoziation eines Baumhauses. Die Holzfassade
verstärkt diesen Eindruck zusätzlich. Die Räume werden durch
Oberlichter und Lichthöfe natürlich belichtet.
Ein Multifunktionsraum mit Eingangsbereich, Küche und WC
kann durch eine mobile Trennwand als separate Raumeinheit
unabhängig vom Kindergartenalltag genutzt werden. Variiert
werden kann auch die Größe der Gruppenräume, denn sie
lassen sich über großflächige Schiebtüren mit den Kleingruppenräumen
koppeln. Gezielte Farbakzente in Kombination mit
den hellen, natürlichen Decken und Wänden gewährleisten den
Kindern und Erzieherinnen einen harmonischen Tagesablauf.

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Ihrem Ansprechpartner oder per E-Mail an service_germany@remove.this.dlwflooring.com

Fakten

Produkt: Linoleum
Segment: Bildung
Land/Stadt: Deutschland / Stuttgart
Bauherr: Katholische Kirchengemeinde St. Hedwig, Stuttgart, D
Architekt: Günter Hermann Architekten, Stuttgart, D
Adresse: Probststraße 41, Stuttgart, D
Bilder dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung von DLW Flooring verwendet werden.